July 11, 2018

Standfuaßboi

Normal woit i eha weniga üba Sachan schreim, de wos außahoib vom Ampergai bassiern. Aber mei, huift ja nix. Und indirekt hods ja damit wos zum doa. Weil wer schaut scho gern alloa den Rasensport, wenn ma a griabig mitanand leidn ko.

Sommazeid, WM-Zeid. Oiso as Weda war schee, mia hom as zwoate Spui gega de Schwedn in ollaletzta Minutn no draaht und a jäda hod gmoant: freile, gega Südkorea, de spui ma scho sauber her, easy, Oida!

Kurze Hosn o, aweng a Buiva eibackt und ab zum Fuaßboi schaun im Luja in Dacha. Mia lassn d’Luft raus ausm Zapfa und a jäda gfreit si auf des Spui. Vui junge Leid san do und d’Stimmung is guad. Mit der Zeid oder eha noch der ersten Hoiftn ois nix ganga is, merkt ma schee langsam a gloane Verzweiflung.

Ois dann glar is, weil Schwedn gega Mexiko troffa hod, dass Deitschland im Endeffekt nur oa vaschissns Tor braucht um weida zum kemma, kennas de Leid ned glaam wos de Mannschafft do aufm Foid bringt.

Es gab no Zeitn friaras, wo no ned so vui Goid mim Sport vorallem Fuaßboi vadient worn is. Do sogt dann amoi da Rudi Völler, dass damois in de 70er mit Günter Netzer und ko an sauban “Standfuaßboi” gspuid hom. Unsare Leid heid, de Millionäre, hom genau as soibe gmacht. Mit dem Unterschied, dass friaras wenigstens no Tore damit gmacht hom.

Es war einfach a Trauerspui, mir homs ned glaam kenna. “Best, never rest” - De Bestn, schlafa ned. I dad eha song: De Bestn, beweng si ned. Koa Initiative, so faad, langsam, vorsichtig, dass ma moant de spuin si nur ei 90 Minutn lang. Hergeh und si bissl wos traun und mim kurzn, direktn Pass noch vorn. Aber hey, wen wuistn ospuin wenn über 60 Minutn bis da Gomez dazua kemma is, du nua oa Spitzn host. Ma soit si hoid a taktisch auf de Mannschaftn aweng eistoin und es war doch klaar, dass de si hintn massiv neistoin wern. Oiso warum ned vo Anfang an mehra Leid vorn histoin.

Vielleicht hom de mehra Spiela a einfach koan Bock ghabt, wennst scho ois gwunna host, muaßt a erstmoi schaun, wost no de Motivation hergriagst, um dein Oasch zum beweng. Mit dem glaona Unterschied, dass bei so am Event hoid de hoibe Woid zuaschaut. Soit ma si dann scho vorher überleng, ob ma do drauf Bock hod.

Oiso überleng wias weida gäd und zur nächstn EM back mas nomoi. Oanzelne Leid nooch so am Totalausfoi jetz ois Buhmann vorn histoin is unterste Schublon, egal wos do im Vorfoid gwehn is. Oiso chillts aweng, da Somma is no lang. Nur mitanand gäds.

2019 midzer

Powered by Hugo & Kiss.